Vellberg Erst wandern, dann Wildbret essen

SWP 30.01.2014

Der Kulturkreis Vellberg bietet am Sonntag, 2. Februar, eine Winterwanderung mit anschließendem Wildbretessen an. Treffpunkt ist nicht wie üblich im Städtle am

Brunnen, sondern an der Bushaltestelle in der Kreuzäckersiedlung in Vellberg. Dort fahren die Wanderer um 14.30 Uhr mit dem Bus ab. Die Einkehr ist gegen 17 Uhr geplant.

"Vielleicht hat Petrus ein Einsehen mit uns und hat die Landschaft

mit einem weißen Kleid verzaubert", schreibt der Kulturkreis in der

Pressemitteilung. Das ist mittlerweile geschehen.