Untermünkheim Erinnerung an Gefallene

SWP 06.10.2014

Pfarrerin Nikola Lenke sowie Liselotte und Hermann Kratochvil laden zu einem Erzählnachmittag für Dienstag, 7. Oktober, ins Bürgerhaus Enslingen ein. Thema sind Gefallenentafeln und Biografien im Ersten Weltkrieg aus Enslingen, Gaisdorf und Schönenberg. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr.

"Für die Heimat starben im großen Krieg 1914 bis 1918 die Söhne unserer Gemeinde", lautet die Inschrift von zwei Gedenktafeln mit den Namen der hiesigen Gefallenen und Vermissten. Innerhalb der ehemaligen Gemeinde Enslingen wird das Gedenken auf unterschiedliche Weise zum Ausdruck gebracht. Am Erzählnachmittag sollen das Schicksal der Kriegsteilnehmer, die Gedächtniskultur und die Situation vor Ort anhand der Quellen im Mittelpunkt der Gespräche sein.