Ilshofen Eigentlich wars viel zu heiß

Ilshofen / PM 29.07.2013

Das Herbstkonzert fest im Blick hat der Harmonikaverein Ilshofen. Dazu gehört auch das alljährliche Probenwochenende in Rechenberg. Das Orchester traf sich dort dieser Tage zum Einstudieren und Üben der neuen Stücke für das Konzert. "So ein Probenwochenende bringt das Orchester richtig voran", weiß Dirigent Siggi Riedinger. Knifflige Stellen, bei denen es immer wieder Probleme gibt, können hier sehr gut bearbeitet werden und sorgen für mehr Sicherheit. 13 Stunden lang wurde geprobt, auch wenn die große Hitze es den Musikern nicht leicht machte. Spaß an der Sache hatten die Spieler aber allemal, sodass sich einige am Samstagabend nach dem gemütlichen Beisammensein noch zum Mitternachtskonzert trafen. Die tolle Anlage in Rechenberg und das Rössle-Team sorgten für einen angenehmen Aufenthalt.

Jetzt kommt erst mal die Sommerpause. Danach geht es in allen Schulungskursen und im ersten Orchester um das Herbstkonzert, das heuer am 19. Oktober in der Stadthalle in Ilshofen gegeben wird.