Kirche wird saniert Die Vellberger Martinskirche wird saniert

Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.
© Foto: Sigrid Bauer
Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.
© Foto: Sigrid Bauer
Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.
© Foto: Sigrid Bauer
Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.
© Foto: Sigrid Bauer
Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.
© Foto: Sigrid Bauer
Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.
© Foto: Sigrid Bauer
Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.
© Foto: Sigrid Bauer
Die Martinskirche auf der Stöckenburg in Vellberg wird saniert. Über die Glücksspirale hat die Gemeinde 100.000 Euro von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten. Arnolf Hauber, Deutsche Stiftung Denkmalpflege, Pfarrer Volker Adler, Christoph Grüber, Lotto Baden-Württemberg, Kirchenpfleger Timo Schmidt und Architektin Sabine Kronmüller (von links).
© Foto: Sigrid Bauer
Vellberg / 20. September 2019, 17:08 Uhr