Langenburg Die Leiden Jesu sollen in Musik zu spüren sein

Langenburg / SWP 11.03.2014
Das Ensemble Via classica gibt am Samstag, 15. März, 19 Uhr in der Bächlinger Johanneskirche ein Benefiz-Konzert. Der Titel: "Eli, Eli".

Der Titel des Konzerts beruht auf einem Zitat aus dem vierten der sieben letzten Worte Jesu am Kreuz: "Eli, Eli, lama asabthani - Mein Gott, Mein Gott, warum hast Du mich verlassen". Dieser Satz aus dem Markus-Evangelium habe viele Komponisten inspiriert, das Leiden Jesu in ihrer Musik spürbar zu machen, schreibt der Chor.

In der Bächlinger Johanneskirche haben malende Künstler vor etwa 660 Jahren die Leiden Jesu an der Wand und der Decke des Chorraumes veranschaulicht. Vor diesem Andachtsbild singt das Vokalensemble Via classica die Passionsmusik.

Die Gruppe besteht aus 15 Sängerinnen und Sängern aus dem Nordosten Baden-Württembergs, die nur zu Benefiz-Zwecken singen und durch ihre gemeinsame Leidenschaft für anspruchsvolle Chormusik eine Gemeinschaft bilden.

Info Das Passionskonzert von Via classica findet am Samstag, 15. März, ab 19 Uhr in Bächlingen statt. Das Konzert wird am Sonntag, 16. März, ab 16 Uhr in Burgbernheim-Schwebheim wiederholt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel