Die Eckdaten zur großen Lauf-Aktion

HT 30.12.2013

Landkreise: Am Projekt "Schüler laufen für Kinder" waren Schulen aus den drei Landkreisen Hall, Hohenlohekreis und Main-Tauber-Kreis beteiligt.

Gesamtergebnis: 9275 Schüler von 69 Schulen liefen 118 002 Runden à 250 Meter, also 29 500 Kilometer. Laufzeit: 30 Minuten.

Gesamtspendenbetrag: 89 411,76 Euro kamen zusammen. Davon gingen 44 705,88 Euro an gemeinnützige Einrichtungen in den Landkreisen.

Landkreis Hall: 5323 Schüler von 32 Schulen im Alter von 6 bis 13 Jahren haben am Sponsorenlauf teilgenommen.

Ergebnis: Die Schüler aus dem Landkreis Schwäbisch Hall liefen in 63 243 Runden insgesamt 15 811 Kilometer.

Spendenbetrag: Es kamen 60 000 Euro zusammen. Davon gingen 30 000 Euro an die Kinderklinik des Haller Diak für das Projekt "Musiktherapie".

"Hier gibt es nur Gewinner"