Obersontheim Das Holz ist Thema im Wald

Obersontheim / PM 07.03.2014

"Rohstoff Holz - Einschlag und Verwendung" ist das Thema einer Veranstaltung, die das Forstamt des Landratsamtes Schwäbisch Hall morgen ausrichtet. Dieses Nachmittagsangebot ist Teil der Veranstaltungsreihe "Waldbegegnungen".

Die Veranstaltung beginnt um 13.30 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr. Als Treffpunkt dient der Parkplatz an der Landesstraße zwischen Obersontheim und Mittelfischach. Holzverwendung genießt eine hohe gesellschaftliche Wertschätzung. Sie ist ökologisch sinnvoll und Grundlage für betriebliche Wertschöpfung. Manuel Braunger, Leiter des Geschäftsbereichs Privat- und Gemeindewald im Forstamt, wird mit den Teilnehmern den Wald begehen und Nutzungskonzepte diskutieren. Bei der Veranstaltung sind auch Teilnehmer willkommen, die der wirtschaftlichen Nutzung des Waldes kritisch gegenüberstehen, schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Info Keine Anmeldung erforderlich.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel