Blaufelden Das alte Team ist auch wieder das neue

Das neue alte Team (von links): Anja Herrmann, Elke Bönisch, Inge Kaletta und Sigrid Bullinger zusammen mit Referentin Annette Roth von der Kontaktstelle gemeindebezogene Frauenarbeit EFW Stuttgart. Privatfoto
Das neue alte Team (von links): Anja Herrmann, Elke Bönisch, Inge Kaletta und Sigrid Bullinger zusammen mit Referentin Annette Roth von der Kontaktstelle gemeindebezogene Frauenarbeit EFW Stuttgart. Privatfoto
Blaufelden / PM 26.02.2014
Dieser Tage ist das neue alte BAF-Team - Elke Bönisch, Sigrid Bullinger, Anja Herrmann und Inge Kaletta - in Blaufelden bestätigt worden.

Das Team des Bezirksarbeitskreises Frauen (BAF) hatte dazu Referentin Annette Roth von "Evangelische Frauen in Württemberg" eingeladen. Sie sollte den 2013 neu gewählten Kirchengemeinderätinnen einen Überblick über die kirchlichen Strukturen geben und erläutern, was sich hinter Abkürzungen wie etwa KBA (Kirchenbezirksausschuss) verbirgt. Damit das Thema leichter aufgenommen werden konnte, hatte das Team ein Frühstücksbüffet vorbereitet.

Das Team wurde von 44 Wahlberechtigten auf weitere drei Jahre im Amt bestätigt. Der Bezirksarbeitskreis ist zuständig für die kirchliche Arbeit mit Frauen im Kirchenbezirk. Er ist das Bindeglied zwischen den Mitarbeiterinnen in den Gemeinden und der Landesstelle in Stuttgart. Seine Aufgabe ist es, die Arbeit mit und für die Frauen in den Kirchengemeinden und im Bezirk anzuregen, zu fördern und zu pflegen. Eine wichtige Veranstaltung ist die jährlich im Januar laufende Vorbereitung des Weltgebetstags und die Vorstellung des dabei im Mittelpunkt stehenden Landes. Außerdem veranstalten die Frauen heuer zum sechsten Mal einen Frauenkreuzweg für Frauen aller Konfessionen: Karfreitag, 18. April, 13.30 Uhr, in Gerabronn am Schulzentrum.

Annette Roth beglückwünschte das Team mit einem kleinen Präsent und wünschte den Frauen weiterhin ein gutes Miteinander und eine gute Zusammenarbeit mit den Gemeinden im Kirchenbezirk.