Michelbach Cupsieger strahlen um die Wette

Auf Platz eins des Siegertreppchens: Jonas Rau und Nils Korb. Privatfoto
Auf Platz eins des Siegertreppchens: Jonas Rau und Nils Korb. Privatfoto
SWP 03.08.2013
Michelbacher Schüler haben beim "Bike & Run-Cup" in Gomaringen abgeräumt: Das Duo Jonas Rau und Nils Korb hat sich den Siegerpokal geholt. Auch Maximilian Pöschl und Fardin Salve schnitten gut ab.

Im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" wurde zum insgesamt fünften Mal der "Bike & Run-Cup" gestartet. Bei dem Wettbewerb starten Zweierteams in einer Staffel: Der eine Part fährt den Kurs mit dem Mountainbike ab, während der andere läuft.

Am Start war auch die Mountainbike-AG des Evangelischen Schulzentrums in Michelbach. Es war mit zwei Teams vertreten: Jonas Rau und Nils Korb sowie Maximilian Pöschl und Fardin Salve. Die Aufgabe war nicht leicht: Sie mussten sich gegen die aus ganz Baden-Württemberg angereiste Konkurrenz behaupten. Beide Teams konnten sich bei Temperaturen um die 30 Grad aber für den Finallauf der besten zwölf Teams qualifizieren.

Das Finale startete Pöschl mit einem furiosen Lauf: Er übergab als Erster an seinen Teamkameraden Salve. Rau und Korb wechselten dagegen als Vierte, doch schon auf der folgenden Etappe zeigte Rau, war er kann. Bereits im ersten Anstieg ging er in Führung, die das Duo bis zum Ende nicht mehr abgab.

Rau und Korb, der Betreuer Rene Wahl, die Lehrer - sie alle strahlten, als die beiden Sieger aus Michelbach ganz oben aufs Podest stiegen. Auch Maximilian Pöschl und Fardin Salve waren mit ihrem Rennergebnis zufrieden: Das Duo kam unter die ersten Zehn.