Lange schon wartet der Schrozberger Bahnhof auf ein Upgrade, jetzt ist es soweit: Ab Mitte Oktober modernisiert die Westfrankenbahn dort die Bahnübergänge, Bahnsteige und Signalanlagen und nimmt ein neues elektronisches Stellwerk in Betrieb. Deshalb wird der dortige Streckenabschnitt gesperrt, weitere Arbeiten entlang der südlichen Tauberbahn werden ausgeführt.

Aufgrund der Sperrung werden die Züge zwischen Bad Mergentheim und Crailsheim von Montag, 14. Oktober, bis einschließlich Donnerstag, 3. November, durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt.

Alle Fahrten der Tauberbahn nach und von Crailsheim werden von Bussen abgedeckt

An Schultagen halten die SEV-Busse um 6.34 Uhr und 7.41 Uhr ab Blaufelden nach Crailsheim zusätzlich am Schulzentrum. Auch am Mittag und Nachmittag sind zusätzliche Halte am Schulzentrum geplant, die derzeit noch nicht in den Fahrplänen (stehen unter diesem Artikel zum Herunterladen bereit) enthalten sind.

Zusätzlich wird morgens ein SEV-Bus um 4.30 Uhr ab Bad Mergentheim eingesetzt, der über Schrozberg nach Crailsheim fährt und dort um 6.21 Uhr ankommt. Und es gibt abends einen zusätzlichen Bus um 19.31 Uhr ab Crailsheim nach Schrozberg, Bad Mergentheim und Lauda, sodass alle Fahrten von und nach Crailsheim abgedeckt sind.

Die Westfrankenbahn weist Fahrgäste darauf hin, dass in den Bussen keine Fahrräder mitgenommen werden können.

Das könnte dich auch interessieren:

Schrozberg

Landkreis SChwäbisch Hall