Obersontheim Chöre reißen mit

Die Sängerinnen und Sänger bekamen reichlich Applaus.
Die Sängerinnen und Sänger bekamen reichlich Applaus. © Foto: Manfred Köger.
Obersontheim / ROSE 06.11.2014
Der Gesangverein Mittelfischach hat ein Kirchenkonzert in der Johanneskirche gegeben. Unter Dirigentin Helga Sommer zeigten die Chöre ihr Können.

Der gemischte Chor eröffnete den Abend, bevor der erste Vorsitzende Reinhold Horch die Gäste in der Kirche willkommen hieß. Nach zwei weiteren Liedern luden "Andächtige Worte" von Andrea Hinterkopf zum Nachdenken ein, bevor sich der Chor "Summer & friends" mit "Ehre sei Gott" präsentierte. Das bekannte "Halleluja" vervollständigte den ersten Liederblock des Chors.

Der gemischte Chor trug mit viel Gefühl "Du, dessen Name heilig ist" vor, bevor "Selig seid ihr" zusammen mit Orgel und Gästen gesungen wurde. "Impressions" von Michael Schütz, gekonnt gespielt von Magdalene Ludwig an der Orgel, wurde von den Zuhörern aufmerksam verfolgt. Danach trug der gemischte Chor "Preiset den Herrn" und den "Lobgesang" vor.

"Andächtige Worte" von Traudel Reber folgten, bevor die Sänger von "Summer & friends" mit "Only Time", "Gott segne dich" und "Down to the river" ihr Können abermals unter Beweis stellten.

Gänsehautfeeling begleitete den von Pfarrer Ludwig gesprochenen Segen, den die Sänger mit dem leise gesungenen "Amen" begleiteten. Das gemeinsam gesungene Abschlusslied der beiden Chöre riss die Zuhörer zu Standing Ovations hin.