Rosengarten Cellistin Lia Vielhaber erhält ersten Preis

BLO 26.07.2013

Die 14-jährige Cellistin Lia Vielhaber aus Westheim war in Hall jüngst beim Konzert der Jungen Philharmonie zu hören. Und sie war auch anderweitig erfolgreich: Beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erhielt sie die höchste Punktzahl 25, einen ersten Preis und einen Sonderpreis mit 500 Euro als am besten bewertete Preisträgerin ihrer Kategorie. In Belgrad hat sie beim Wettbewerb der EMCY (Europäischen Union der Musikwettbewerbe für die Jugend) auch den ersten Preis gewonnen. In Hall ist sie wieder am 29. September zu hören: Dann tritt sie mit dem Haller Sinfonieorchester in der Hagenbachhalle auf.