Verkehr Bundestraße 290 erhält am Schuckhof eine Abbiegespur

Sperrung B 290 bei Rot am See / Abzweigung Engelhardshausen
Sperrung B 290 bei Rot am See / Abzweigung Engelhardshausen © Foto: Erwin Zoll
Rot am See / Erwin Zoll 19.05.2017
Verkehr: Die Bundesstraße 290 ist zwischen Rot am See und Blaufelden gesperrt.

Einen Umweg müssen Autofahrer in den nächsten Wochen zwischen Rot am See und Blaufelden in Kauf nehmen. Die Bundesstraße 290 ist gesperrt, weil beim Schuckhof eine Abbiegespur gebaut wird. Diese Arbeiten stehen im Zusammenhang mit dem Ausbau der Kreisstraße 2523 von Wiesenbach an Engelhardshausen vorbei zur Bundesstraße 290. Der Verkehr in Richtung Crailsheim wird von Blaufelden über Gerabronn nach Rot am See umgeleitet, der Verkehr in Richtung Bad Mergentheim über Engelhardshausen und Wiesenbach. Wie das Landratsamt gestern auf HT-Anfrage mitteilte, sollen die Bauarbeiten beim Schuckhof bis zum 12. Juni dauern. In den Ausbau der Kreisstraße, die zwischen Wiesenbach und Engelhardshausen mit einem Radweg ergänzt wird, investiert der Landkreis rund fünf Millionen Euro, davon übernimmt das Land 2,4 Millionen Euro.