Wahlkampf in Corona-Zeiten könnte ja durchaus zu steilen Thesen verleiten. Denn wo man den Leuten kaum persönlich begegnen und sich bekannt machen kann, verspricht die Ankündigung eines großen Wandels die größte Aufmerksamkeit. Oder? Dr. Sebastian Kampe widersteht dieser Versuchung ganz offens...