Großallmerspann Bürger werben für Energiewende

Großallmerspann / PM 23.05.2013

"Energie in Bürgerhand" forderten über 80 Teilhaber des "Bürgerwindparks Hohenlohe" bei ihrer Hauptversammlung in Großallmerspann - und reihten sich damit in eine bundesweite Kampagne unter dem Motto "Die Wende - Energie in Bürgerhand" ein. "Wir wollen zeigen, dass wir als Energiebürgerinnen und -bürger die Energiewende vor Ort schon längst in die Hand genommen haben", sagt Markus Pubantz, Geschäftsführer des "Bürgerwindparks Hohenlohe". In der öffentlichen Diskussion werde das Zukunftsprojekt Energiewende eindimensional auf die Kosten reduziert statt den großen Gewinn zu sehen: eine sichere, klimafreundliche, ökologische und dezentrale Energieversorgung.

Seit 1999 betreibt der "Bürgerwindpark Hohenlohe" insgesamt sechs Windenergieanlagen mit über 300 beteiligten Hohenloher Bürgern im Landkreis Schwäbisch Hall. Nur so könne die dabei entstehende Wertschöpfung vor Ort gehalten werden, wie es in einer Pressemitteilung weiter heißt.

Weitere Informationen zu der Kampagne gibt es im Internet unter der Adresse www.die-buergerenergiewende.de.