Bühlertann Bühlertann fiebert dem Umzug entgegen

Bühlertann / SWP 09.02.2013
Die Fastnachtshochburg Bühlertann fiebert dem absoluten Höhepunkt der närrischen Kampagne entgegen. Am Sonntag, 10. Februar, ist der Umzug.

Der Fastnachtssonntag beginnt um 9.30 Uhr mit einer "Messe für die Narren" in der katholischen Pfarrkirche Bühlertann unter Teilnahme aller Garden und Fastnachtsakteure. Danach, um 10.11 Uhr, geht die Staatsgewalt auf die Narren über.

Um 14 Uhr beginnt dann der große traditionelle Fastnachtsumzug mit über 50 närrischen Gruppen, Wagen und Musikkapellen. Ein farbenprächtiger "Närrischer-Super-Mega-Event 2013" für alle Besucher und Gäste zum kleinen Unkostenbeitrag von zwei Euro, der den Gruppen zu Gute kommt.

Nach dem Umzug findet ein buntes närrisches Treiben in allen Bühlertanner Gaststätten, sowie eine Familienprunksitzung des Fastnachtskomitees Bühlertann in der Bühlertalhalle Bühlertann statt. In der kleinen Halle wird dieses Jahr wiederum ein grosses närrisches Treiben mit Barbetrieb und Disco-Musik mit dem Tannemer Disco-Team organisiert.

Zur Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben des Jugendschutzes werden vor und während der Veranstaltung Farbbänder für die Alterskontrolle der Besucher vom Sicherheits-Dienst an verschiedenen Stellen im Ort ausgegeben. Erwachsene über 18 Jahren erhalten ein orangefarbenes Armband, Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren bekommen ein blaues Armband. Jugendliche unter 16 Jahren bekommen kein Armband. Dementsprechend darf kein Alkohol an diesen Personenkreis verkauft oder ausgegeben werden.

Unter dem Motto "Feuerwehr macht Programm und Spaß" findet am Rosenmontag, 11. Februar, wieder ein Programmfasching in der Bühlertalhalle statt. Geboten wird ein Abend für Jung und Alt mit folgenden Highlights: mehrere Showeinlagen der Feuerwehr, Gardetänze sowie Themenbars mit Cocktails. Programmbeginn ist um 20 Uhr.