Rot am See Brettheimer feiern Zipfelfest

Wenn das Wetter lau und trocken wird, dann geht es auf dem Zipfelfest unter freiem Himmel gemütlich zu.
Wenn das Wetter lau und trocken wird, dann geht es auf dem Zipfelfest unter freiem Himmel gemütlich zu. © Foto: Archiv / Harald Zigan
Rot am See / Sebastian Unbehauen 28.06.2018
Die Brettheimer feiern an diesem Wochenende Zipfelfest – und bieten ein Programm für die ganze Familie.

Wenn die Wurst aus der Zipfelküche kommt und gut gelaunte Zipfelbuawe und -maadli Hochprozentiges aus der Zipfelbar verköstigen, dann weiß der Zentralhohenloher: Es ist mal wieder Zipfelfest in Brettheim – heuer übrigens zum 36. Mal.

Wie wichtig den Menschen in der selbst ernannten „Landwehr-Metropole“ ihre Festle sind, zeigt sich schon allein daran, dass die gerade laufenden Straßenbauarbeiten in der Kirchstraße und der Burggrabenstraße abschnittsweise so geplant wurden, dass sie weder dem Biergartenfest auf dem Dorfplatz vor ein paar Wochen noch dem jetzigen Zipfelfest ein paar Dutzend Meter weiter in die Quere kommen konnten.

Los geht das Zipfelfest am Freitag um 20.30 Uhr mit normalem Barbetrieb und einer geöffneten Cocktail-Lounge. Am Samstag öffnet die Küche um 18 Uhr. Um 20 Uhr spielt der Musikverein Gebsattel im kleinen Festzelt, um 22 Uhr steht Kinderkino auf dem Programm. Auch an diesem Tag haben die Bars geöffnet.

Der Sonntag schließlich beginnt mit einem Mundartgottesdienst um 10 Uhr. Er wird von Prädikant Martin Dörr gehalten, auch der Brettheimer Posaunenchor beteiligt sich. Im Anschluss daran öffnet die Zipfelküche. Um 14 Uhr singt der Brettheimer Kinderchor im Zelt. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen, Waffeln und Eis.

Für die kleinen Gäste ist eine Spielstraße aufgebaut, außerdem eine Torwand, eine Schokokuss-Schleuder und ein Nagelbalken. Letzterer wird auch von den älteren Gästen gern genutzt – schließlich will entschieden sein, wer das nächste Bier bezahlt.

Lauf für Kinder und Jugendliche

Der Sport darf indes schon deshalb nicht fehlen, weil das Fest vom Förderverein Sportstätten veranstaltet wird. Um 17 Uhr startet also der Bambini- und Jugendlauf. In elf Leistungsklassen können sich Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 16 Jahren messen. Siegerehrung ist um 19 Uhr, auch danach ist das Festzelt noch geöffnet. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel