Landkreis Bonde kommt mit der Murrbahn in den Kreis Hall

Landkreis / SWP 11.06.2013
Landwirtschaftsminister Alexander Bonde will den Landkreis Schwäbisch Hall bereisen - und zwar mit dem Zug. Am Donnerstag, 13. Juni, will er Station machen in Gaildorf, Hall und Crailsheim.

"Die Vielfalt des Ländlichen Raums erleben" - unter diesem Motto reist Landwirtschaftsminister Alexander Bonde mit der Murrbahn von Backnang nach Crailsheim. Es geht um die Themen Strukturentwicklung im Ländlichen Raum, Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Tourismus, Landwirtschaft sowie Naturschutz und Landschaftspflege. Die Fahrt beginnt in Backnang. Gegen 9 Uhr will sich Bonde am Waldsee über das Leader-Projekt "Barrierefreier Waldsee" informieren. Um 10.39 Uhr soll er am Gaildorfer Bahnhof ankommen. Dort will er die Oberndörfer GmbH besichtigen, ein Betrieb, der Präzisionsteile herstellt. Dort geht es um die Themen Wirtschaftsförderung und Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum. Um 14.09 kommt die Delegation mit dem Zug in Ilshofen-Eckartshausen an. Mit dem Bus geht es durch die Gewerbegebiete Eckartshausen und Kirchberg/Ilshofen. Auf dem Bauernhof Blumenstock in Kleinallmerspann sollen sich die Themen um die Landwirtschaft drehen. Nach der Ankunft im Crailsheimer Bahnhof (16.17 Uhr) geht es nach Westgartshausen. Mit dem Landschaftserhaltungsverband ist ein Spaziergang durch das dortige Naturschutzgebiet Wacholderberg geplant.