Sulzbach-Laufen Blutspender erhalten zum Dank ein Eis

SWP 20.07.2015

"Trotz Hitze Blutspenden gehen" - so lautet der Aufruf des DRK-Blutspendediensts und dieser bedankt sich bei allen Blutspendern mit einem Eis. Der nächste Termin ist am morgigen Dienstag, 21. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Stephan-Keck-Halle in Sulzbach-Laufen. "Eine Blutspende ist auch bei diesen sommerlichen Tagen mit weit über 30 Grad möglich. Wichtig ist ausreichend zu trinken", so der DRK-Blutspendedienst. "Bei diesen Temperaturen verliert der Körper schon von alleine sehr viel Flüssigkeit, also muss mehr getrunken werden als sonst. Ebenso sollten Blutspender ausreichend gegessen haben. Einer Blutspende steht dann auch in diesen heißen Tagen nichts im Wege." Blut spenden könne jeder von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Spender müssen unbedingt ihren Personalausweis mitbringen. Weitere Info zur Blutspende gibt es telefonisch (Tel. 0800-1194911/gebührenfrei) und im Internet (www.blutspende.de).