Obersontheim Björn Belz ist Schützenkönig

Blick ins Schützenhaus Oberfischach: Beim Schützenfest nimmt Wolfgang Pyrags (mit Sohn Marco) am Wettkampf teil. Archivfoto: Marc Weigert
Blick ins Schützenhaus Oberfischach: Beim Schützenfest nimmt Wolfgang Pyrags (mit Sohn Marco) am Wettkampf teil. Archivfoto: Marc Weigert
SWP 19.02.2013
Der Schützenverein Oberfischach hat bei der Hauptversammlung Björn Belz zum Schützenkönig gekrönt. Ihm zur Seite stehen der erste Ritter Michael Bross und der zweite Ritter Florian Sturm.

Die Verleihung der Königswürde gehört zu den festlichen Zusammenkünften des Schützenvereins. Aus diesem Anlass untermalte die Jagdhornbläsergruppe das Fest, und etliche Ehrengäste waren gekommen. Höhepunkt des Abends war die Ernennung des neuen Schützenkönigs Björn Belz und der Ritter Michael Bross sowie Florian Sturm. Neuer Jugendschützenkönig wurde Tobias Hornung. Die Jugendpokale gingen an Dennis Gutbrot und Jonas Wirtheim, die Schülerpokale an Fabian Feuchter, gefolgt von Jenny Schuh und Tobias Hornung.

Die Silvesterpokale holten sich dieses Jahr Stefan Otterbach, Mario Krockenberger und Rolf Glasbrenner. Die Jubiläumspokale, gestiftet von den Wiedergründungsmitgliedern sowie dem Gesangverein Oberfischach, gingen an Mario Krockenberger und Andreas Hornung. Bei den Meisterpokalen war Eberhard Zeh erfolgreich, gefolgt von Rolf Glasbrenner und Klaus Hessenthaler. Als besonderer Preis ging der Kartlerpokal dieses Jahr an Friedrich Häußermann.

Die Vereinsnadel in Silber erhielten Jana Graetz und Frank Bullinger für zehn Jahre aktive sowie Nadine Häfner, Florian Sturm und Pascal Glasbrenner für 15 Jahre passive Mitgliedschaft. Seit 30 Jahren passives Mitglied ist Gerhard Horch, der die Vereinsnadel in Gold erhalten hat. Vom Württembergischen Schützenverband und Deutschen Schützenbund bekam Nicola Steglich die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft. Seit 40 Jahren dem Verein die Treue gehalten haben Hilde Collin, Hugo Becker, Manfred Glasbrenner und Werner Häfner. Sie bekamen eine goldene Ehrennadel.

Die Wiedergründungsmitglieder Helmut Bross, Albert Collin, Hans Kirn, Fritz Müller, Heinz Pyrags und Franz Trittner wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft in beiden Verbänden geehrt. Und als Abschluss erhielt Kurt Bay vom Verein eine Ehrenscheibe für 50 Jahre aktives Schießen überreicht.