Mainhardt Bildervortrag über Apulien

SWP 13.02.2014

Beim Mainhardter Ortsverband im Schwäbischen Albverein sind am Freitag, 14. Februar, Eve und Rosario Bellina zu Gast. Sie halten um 20 Uhr den Vortrag "Apulien - das Land Friedrich II. von Hohenstaufen". Beginn ist 20 Uhr im Café Restaurant Schoch in Mainhardt.

Rosario Bellina, unterstützt durch seine Frau Eve, will den Zuschauern mit dieser Bilder- und Filmschau seine Heimat Apulien vorstellen und dies mit dem Reich des Deutschen Kaisers Friedrich II. von Hohenstaufen in Verbindung setzen. Heute noch erinnern Bauwerke an den deutschen Einfluss. "Es ist ein Bericht über eine Wanderstudienreise durch Apulien, über sanfte Hügel aber auch durch die felsige Murgia, bis zur Adria", heißt es in der Ankündigung. Rosario Bellina ist beim Albverein kein Unbekannter. Er wohnt in Kirchheim/Teck und viele Albvereinsortsgruppen haben sich bei einer Wanderstudienreise nach Italien seiner Reiseleitung anvertraut. Der Vortrag ist kostenlos und für alle offen.