Braunsbach Bei Waldarbeiten tödlich verletzt

POL 04.01.2013

Ein 44-Jähriger ist am Mittwochnachmittag bei Baumfällarbeiten im Wald bei Braunsbach ums Leben gekommen. Als der Mann an einem Steilhang einen Baum fällte, wurde er von diesem getroffen und so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle starb. Der 44-Jährige wurde erst nach 18 Uhr entdeckt, nachdem er nicht nach Hause gekommen war. Den Leichnam bargen in unwegsamem Gelände die Feuerwehren Braunsbach und Ilshofen.