Mainhardt Bei Drückjagd sieben Rehe erlegt

Mainhardt / SEL 24.01.2015

Sieben Rehe sind am letzten Samstag bei der Drückjagd zwischen Gailsbach/Ammertsweiler und Lauckenmühle/Dennhof erlegt worden. Vier Wildschweine wurden von den Jägern zwar gesichtet, aber nicht geschossen. Wie Jäger Willi Kircher berichtet, hatte er weit mehr Schweine erwartet, denn die Schäden, welche die Tiere in der Landwirtschaft anrichten, seien enorm. Bei der revierübergreifenden Jagd - es wurde eine Fläche von etwa 1,5 Quadratkilometern durchkämmt - waren 50 Schützen im Einsatz sowie zwölf Treiber. Die Jäger waren zwischen 9 und 11.30 Uhr auf der Pirsch.