Auf rund sechs Wochen Ungemach und Umleitungen müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der B19 zwischen Mergentheim und Stuppach einstellen. Das Regierungspräsidium Stuttgart lässt hier auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern
die Fahrbahndecken erneuern. Gleichzeitig wird eine Kurve begradigt.

Blaufelden

Der Bau beginnt am Montag, 29. Juli, 6 Uhr, und wird bis Freitag, 6. September, abgeschlossen. Eine Vollsperrung ist erforderlich. Die Umleitungen führen den Verkehr von Mergentheim in Richtung Stuppach/Autobahn über die K2887 bei Wachbach und die K2845 bei Hachtel wieder zur B19 bei Rengershausen. Der Verkehr von der A7 wird über die L513 Bobstadt und L2248 Schweigern umgeleitet. Der Verkehr aus Richtung Assamstadt nach Mergentheim wird über die L514 geleitet. Der Bund als Baulastträger investiert rund 1,2 Millionen Euro in die Infrastruktur.

Info www.baustellen-bw.de

Das könnte dich auch interessieren:

Flugzeugabsturz in Tirol Die Herkunft des Piloten steht fest

Crailsheim