Langenburg Baugesuch für Mensa gebilligt

Langenburg / ERZ 23.07.2015

Dem Bau einer Mensa für die Grundschule und den Kindergarten ist die Stadt einen Schritt näher gekommen. Der Gemeinderat hat am Dienstag das von Architektin Tina Waldmann vorgestellte Baugesuch gebilligt. Gegenüber dem im Juni beschlossenen Entwurf gibt es nur geringfügige Änderungen. Das Projekt wird in zwei Bauabschnitte aufgeteilt: den Bau der Mensa für voraussichtlich 675 000 Euro zum einen und die Sanierung der Grundschule samt Anbau einer Pausenhalle und behindertengerechter Umgestaltung zum anderen. Der ebenerdige Umbau der Grundschule wird mit 120 000 Euro veranschlagt, die Kosten für die energetische Sanierung der Schule, bei der unter anderem das Dach erneuert, die Wände gedämmt und die Fenster ausgetauscht werden, stehen noch nicht fest. Für die Mensa erhält die Stadt 396 000 Euro als Zuschuss.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel