Gerstetten Bauen mit Holz und Potenziale

Gerstetten / PM 10.09.2013

Vielfalt und Potenziale des Bauens mit Holz stehen morgen beim zweiten regionalen Holzbautag auf dem Kulturhof Erpfenhausen bei Gerstetten auf dem Programm. Vergangenes Jahr haben die "Holzkompetenz-3-Partner" - die Landkreise Heidenheim, Ostalbkreis und Schwäbisch Hall sowie die Wirtschaftsförderung Ostwürttemberg WiRO - eine Studie veröffentlicht, die zeigt, wo die Stärken und Schwächen in der Holzregion liegen und wie man die gute Position halten und ausbauen kann. Ergebnis ist, dass Holz in der Raumschaft reichlich verfügbar und in großen Mengen zu verarbeiten ist. In Gerstetten werden diese Möglichkeiten durch mehrere Experten erläutert, darunter Bernhard Panknin, Vorsitzender des Landesbeirates Holz Baden-Württemberg. Zudem gibt es eine Besichtigungsfahrt. Info Infos und Anmeldung unter Telefon 0 71 71 / 92 75 30 oder per E-Mail an wiro@ostwuerttemberg.de, die Teilnahme ist kostenlos.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel