Kirchberg Balkanmusik, Tango, Klezmer und Swing

Kirchberg / PM 04.05.2012

Die Gruppe "Vallesanta Corde" gastiert auf ihrer Deutschland-Tournee am Sonntag, 13. Mai, um 17 Uhr im Rittersaal des Kirchberger Schlosses. Das in einem Tal der toskanischen Appeninen beheimatete Quartett "Vallesanta Corde" kombiniert das Feuer der Balkanmusik mit dem Stolz und der Sehnsucht des Tango, die Spielfreude des Klezmer mit der Leichtigkeit des Swing, halsbrecherische Verfolgungsjagden von Gitarre und Geige werden im letzten Moment gezügelt und verschmelzen mit dem Fundament von Bass und Percussion.

Die vor Lebensfreude übersprudelnden Melodien und energiegeladenen Rhythmen weichen melancholischen Klangbildern, um überraschend auf ein neues auszubrechen. Seit einiger Zeit wird bei "Vallesanta Corde" auch gesungen. Balladen aus Afrika und Griechenland bringt das Quartett mit ihrer Gastsängerin Jutta Glaser und im vierstimmigen Chor auf die Bühne.Info Karten gibt es unter Telefon 07955 / 2780 (19 bis 21 Uhr).