Untermünkheim Autofahrer weicht aus und landet im Acker

Untermünkheim / SWP 02.05.2015

Indem sie selbst in den Acker fuhr, hat eine Opelfahrerin am Donnerstag einen Frontalzusammenstoß mit einem Motorradfahrer verhindert. Der 28-jährige Motorradfahrer befuhr gegen 17.20 Uhr die Landesstraße von Enslingen in Richtung Braunsbach. Auf einem geraden Teilstück setzte er zum Überholen eines Lasters an, übersah aber eine entgegenkommende 27-jährige Opel-Fahrerin. Diese wich nach rechts aus und fuhr in einen angrenzenden Acker, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Am Opel entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro.