Wolpertshausen Auffahrunfall im Rückstau

SWP 20.05.2015

Zwei leichtverletzte Frauen und rund 19000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der A 6 zwischen der Anschlussstelle Ilshofen/Wolpertshausen und der Kochertalbrücke ereignet hat. Gegen 7.30 Uhr mussten ein 53 Jahre alter Lastwagenfahrer und eine 19-jährige Audi-Fahrerin anhalten, weil sich wegen einer Baustelle in Fahrtrichtung Heilbronn ein Rückstau gebildet hatte. Eine nachfolgende 19 Jahre alte Golf-Fahrerin habe nicht mehr rechtzeitig anhalten können und sei auf den Audi aufgefahren, teilt die Polizei mit. Das Auto wurde auf den Lkw geschoben.

Sowohl der Golf als auch der Audi wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden am Golf und am Lastwagen wird auf jeweils 2000 Euro geschätzt. Der Schaden am Audi beläuft sich auf rund

15000 Euro. Die beiden Frauen seien zumindest leicht verletzt worden, so die Polizei. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der rechte Fahrstreifen war während der Unfallaufnahme und während der Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Dadurch entstanden zusätzliche Behinderungen.