Sulzbach-Laufen Auf aussichtsreichen Wegen

Sulzbach-Laufen / AU 07.10.2014
Eine Wanderung bei Bürg hat der Albverein Sulzbach-Laufen kürzlich unternommen. Unter den 34 Teilnehmern befanden sich auch zehn Kinder.

Auf einem aussichtsreichen Weg mit Blick auf die Kaiserberge und die Schwäbische Alb wanderten die Sulzbach-Laufener Albvereinler von Stöckenhof-Bürg hinauf nach Bürg. Von dem beherrschenden Bergvorsprung hoch über der Kreisstadt Winnenden genoss man die Aussicht auf das Umland und den Stuttgarter Fernsehturm. In Bürg stand einst eine mächtige Burganlage. Gottfried von Winnenden ließ sie errichten, aber bereits im 15. Jahrhundert war sie schon wieder zerfallen und wurde abgetragen. Nur der 23 Meter hohe Wehrturm blieb erhalten.

Über Steintreppen ging es abwärts nach Winnenden, entlang des Jakobsweges und durch das romantische Zipfelbachtal. Für die Kinder gab es immer wieder etwas zu entdecken, auch ein Spielplatz wurde in Beschlag genommen. Zuletzt erreichte die Gruppe wieder den Ausgangspunkt. Eine Einkehr rundete den Wandertag ab.