Kirchberg Armer Konrad als Themenführung

Kirchberg / PM 21.05.2015

Themenführungen stehen in Kürze in Kirchberg wieder an. Sie werden ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen bis einschließlich Oktober angeboten. Die nächste Führung in dieser Saison ist am Samstag, 23. Mai, eine Kurzwanderung zur 1525 zerstörten Burg Sulz unter Leitung von Alfred Albrecht. Die erste Lesung hat die Bauernkriegs-Dekade als Thema. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Jagstbrücke. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0 79 54 / 4 02 (Albrecht). Das Jahresthema lautet "Der arme Konrad 1514". Im jährlichen Wechsel folgen weitere Lesungen, wie bekannte Persönlichkeiten den Bauernkrieg erlebt haben. 2016 geht es um Götz von Berlichingen, 2017 um Martin Luther. Die Lesung dauert etwa 1,5 Stunden. Bei der Kurzwanderung geht es hinauf zur "Alten Sulz". Es wird gebeten, dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk zu tragen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel