Der erste ehrenamtliche Seniorenwart, Azad Virk, wurde nun offiziell in sein Amt eingesetzt. "Wir haben genau den richtigen Mann für dieses Amt gefunden, denn beispielsweise ist es ab einem gewissen Alter nicht mehr so einfach für aktive Mitglieder, alleine wie früher angeln zu gehen", betonte Vorsitzender Markus Staiger.

"In vier Jahren bin ich auch bei euch", sagte Michael Klehr und freute sich als Vertreter des Vereinsausschusses ebenso wie das älteste Vereinsmitglied Karl Rüeck mit 80 Jahren bei der Amtsübergabe. Der Seniorenwart koordiniert gemeinsame Aktionen - von Hegemaßnahmen bis hin zum Fahrdienst.