Bronnholzheim Am Sonntag großer Andrang hinter der Kirche in Bronnholzheim

Beim Gemeindefest in Bronnholzheim geht es gemütlich zu.
Beim Gemeindefest in Bronnholzheim geht es gemütlich zu. © Foto: Jana Wengert
JANA WENGERT 04.08.2015
Die Tradition des Gemeindefestes in Bronnholzheim ist am vergangenen Wochenende fortgeführt worden. Jung und Alt genossen das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Jeden ersten Sonntag im August findet in Bronnholzheim das Gemeindefest auf dem Platz und in der Scheune hinter der Kirche statt. Wie jedes Jahr war ein Gottesdienst im Grünen als Auftakt des Festes gedacht. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor aus Gröningen und dem Projektchor aus Bronnholzheim.

Es folgten ein Mittagstisch mit Gegrilltem und ein Büfett mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen der ehrenamtlichen Helfer. Für die kleinen Besucher gab es ein Bastelprogramm am Nachmittag. "Das Gemeindefest ist Tradition im Ort", sagt Birgit Hofacker. Sie lebt schon immer in Bronnholzheim und freut sich jedes Jahr über das schöne Beisammensitzen und den gegenseitigen Austausch unter den Anwohnern.

Das Gemeindefest habe sozusagen schon einen gewissen Kultstatus, sodass auch Leute aus dem Umkreis vor Ort sind. "Der Andrang ist immer sehr groß, und es freut mich, dass der Zusammenhalt der Gemeinde so enorm ist und jeder mithilft", erzählt Pfarrer Wolf-Dieter Kaiser. Der Erlös wird für die Finanzierung des Gemeindehauses verwendet.