Crailsheim Am AOK-Stand können Besucher ihr Reaktionsvermögen überprüfen

An der elektronischen T-Wall am AOK-Messestand können Besucher der Vitawell auch in diesem Jahr wieder ihre Reaktionsgeschwindigkeit testen. Pressefoto
An der elektronischen T-Wall am AOK-Messestand können Besucher der Vitawell auch in diesem Jahr wieder ihre Reaktionsgeschwindigkeit testen. Pressefoto
AB/PM 28.02.2014
Wie gut ist das eigene Reaktionsvermögen? Das können Besucher der Gesundheitsmesse Vitawell an der elektronischen T-Wall am Stand der AOK Heilbronn-Franken testen.

Die quadratische Lichterwand ist ein interaktives Sport- und Trainingsgerät, das die Reaktion, Koordination und Bewegungsfähigkeit misst. Großflächige Tastelemente, die softwaregesteuert aufleuchten, müssen dabei durch einen leichten Druck deaktiviert werden.

Die AOK-Mitarbeiter vor Ort analysieren anschließend die Reaktionszeiten der Teilnehmer. Die T-Wall dient dabei allerdings nicht nur als Gesundheitscheck. Sie hat auch einen großen Spaßfaktor.

Freude dürfte bei den Besuchern auch beim AOK-Gewinnspiel aufkommen. Zu gewinnen gibt es unter anderem Multifunktionstücher, Fahrradflicksets und Wasserbälle. Als Hauptpreis wird ein Erlebnis-Gutschein von Jochen Schweizer verlost.

Daneben können sich Besucher des AOK-Standes natürlich auch über das Leistungsspektrum der Krankenkasse informieren.

Am AOK-Stand können Besucher ihr Reaktionsvermögen überprüfen Telefon 0 79 41 / 2 07 91 48, Internet www.aok.de