Ilshofen Alpakas, Spinnen und Krokodile

Hunderte Alpakas von deutschen Züchtern wetteifern in der Arena Hohenlohe um den Grand-Champion-Titel. Foto: Marc Weigert
Hunderte Alpakas von deutschen Züchtern wetteifern in der Arena Hohenlohe um den Grand-Champion-Titel. Foto: Marc Weigert
Ilshofen / SWP 21.02.2013
Alpakas stehen am Sonntag, 24. Februar, in der Arena Hohenlohe im Mittelpunkt. 350 Tiere messen sich im Wettbewerb. Auch Reptilien sind zu sehen.

Eines der Highlights des Tages soll eine Modenschau mit Alpakakleidung sein - vom Pulli, über Jacken, Schals und Mützen bis hin zu Bettwaren - die ab 13.30 Uhr in der Arena Hohenlohe zu sehen ist.

Im Wettbewerb um den Grand-Champion-Titel treten 350 Alpakas an. Gezeigt werden außerdem Lamas, Kamele, Meerschweinchen, Krokodile, Schlangen und Vogelspinnen aus Südamerika. Geplant ist außerdem Folklore aus Peru.

Alpaka-Züchter stehen Rede und Antwort. Zwei Trampeltiere lassen Kinder kostenlos reiten und ziehen gemächlich ihre Runden. Versprochen wird auch eine Meerschweinchen-Verkaufsschau.

Angeboten werden auf dem Südamerika-Markt über 50 verschiedene Kartoffelsorten, Musikinstrumente, Kunsthandwerk, Trockenfrüchte, Reisen, Folklore und landestypische Getränke.

Moderator Orazio Martino, will dem Publikum mit Wissen und Humor Tiere auf der Showbühne präsentieren. Für 13 Uhr ist erstmals in der Region eine Alpaka-Auktion geplant.

Info Die Alpaka-Schau hat am Sonntag, 24. Februar, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos im Internet auf www.alpaka-schau.de