„Trotz der besonderen Bedeutung der Automobilindustrie für unser Land lehne ich eine sechs bis sieben Milliarden Euro teure Abwrack- oder Kaufprämie ab.“ Das schreibt der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian von Stetten auf seiner Internetseite. Er ist Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Fraktion – und ist damit auch Interessenvertreter von Unternehmern.

Gerabronn / Ellwangen

Die Regierung solle dies den Konzernen jetzt mitteilen, um Kaufzurückhaltung bei Kunden zu vermeiden. Stattdessen plädiert er für branchenübergreifende Entbürokratisierungen und Unterstützungen. Spezifische Lösungen bräuchten Schausteller, Reisebüros, Busunternehmer, Veranstalter und Gastgewerbe.

Allerdings plädiert er für Vergünstigungen für Unternehmer einzelner Branchen, die von den weiter geltenden Coronamaßnahmen betroffen sind, wie Schaustellern, Reiseunternehmer und Veranstalter).