Vellberg Absenkung nicht ungewöhnlich

Vellberg / SIBA 05.04.2013

Der Vellberger Gemeinderätin Monika Hirschner waren auf der sanierten Straße zum Dürrsching an den Übergängen von der neuen zur alten Fahrbahn Vertiefungen aufgefallen. Im Gemeinderat fragte sie, ob das normal sei. Die Verwaltung bejahte das. Außerdem vermisst Hirschner Fahrbahnmarkierungen im Bereich der Schule. Die sollen aufgetragen werden, sobald es die Witterung zulässt, so die Verwaltung.