Fichtenberg Abschied mit Herz

Schulleiter Richard Hänle verabschiedet seine langjährige Kollegin Marlies Heumüller mit Blumen in den wohlverdienten Ruhestand. Privatfoto
Schulleiter Richard Hänle verabschiedet seine langjährige Kollegin Marlies Heumüller mit Blumen in den wohlverdienten Ruhestand. Privatfoto
Fichtenberg / SWP 30.07.2013
Einen herzlichen Abschied gab es dieser Tage für Marlies Heumüller, die seit 1984 an der Grundschule in Fichtenberg unterrichtet hat.

Im Rahmen einer kleinen Schulfeier verabschiedete Schulleiter Richard Hänle kurz vor den Sommerferien seine langjährige Kollegin und bei den Grundschülern überaus beliebte Klassenlehrerin Marlies Heumüller in den wohlverdienten Ruhestand. Hänle überreichte ihr die Ruhestandsurkunde des Regierungspräsidenten.

Marlies Heumüller war zum 1. August 1984 an die Fichtenberger Schule gekommen und anfangs neben ihrem Grundschullehrauftrag auch noch als Fachlehrerin für Musik und Sport in der Hauptschule tätig. Seit vielen Jahren war sie als Klassenlehrerin in allen Klassenstufen der Grundschule eingesetzt und erfreute sich bei den ihr anvertrauten Kindern großer Beliebtheit.

Nun gab es von ihren Kolleginnen und Kollegen zum Abschied ein selbst gestaltetes Kunstobjekt mit einem goldenen Herz samt Sinnspruch und Unterschriften zur Erinnerung.