Sulzbach-Laufen "Ja" zu geplanter Biomasseheizung

PEZ 16.04.2014

Eine gemeinsame Biomasseheizungsanlage wollen zwei Grundstückseigentümer in der Eisbachstraße in Sulzbach bauen. Die Hackschnitzelheizung ist für vier Wohnhäuser ausgelegt. Lager und Heizungsanlage sowie ein zusätzlicher Brennholzlagerraum und ein Unterstellplatz für einen Traktor finden laut Plan in einem 25 Meter langen Schuppen mit Pultdach Platz, der zwischen 6,90 und 4,08 Meter hoch wird. Zwar ist der Abstand zum Nachbargrundstück zu gering, doch der Nachbar ist mit einer Baulast einverstanden. Einstimmig sprachen sich die Sulzbach-Laufener Gemeinderäte dafür aus, das gemeindliche Einvernehmen zu dem Vorhaben zu erteilen. Gemeinderätin Sonja Hähnle war befangen und beteiligte sich nicht an der Abstimmung.