Fichtenberg "Es war einmal . . ."

Jedes Jahr ein kultureller Höhepunkt in Fichtenberg ist das Frühjahrskonzert des Musikvereins, das heuer am Sonntag, 10. März, stattfindet. Archivfoto: Rückert
Jedes Jahr ein kultureller Höhepunkt in Fichtenberg ist das Frühjahrskonzert des Musikvereins, das heuer am Sonntag, 10. März, stattfindet. Archivfoto: Rückert
Fichtenberg / KR 09.03.2013
Es ist kein Märchen, das Frühjahr ist da, auch wenn es gleich wieder eine Pause einlegt. Ungeachtet dessen: Am Sonntag steht das große Frühjahrskonzert des Musikvereins Fichtenberg im Terminkalender.

Das traditionelle Frühjahrskonzert des Musikvereins Fichtenberg bestimmt am morgigen Sonntag, 10. März, das öffentliche Leben in der Rottalgemeinde. Der Verein hat für sein musikalisches Programmthema Musikkompositionen zu alten und modernen Märchen und Dichtungen ausgewählt: "Es war einmal. . ." Bläserklasse und Bläserlinge, Jugend- und Stammkapelle avancieren dabei zu melodienhaften Märchenerzählern. Neben den Erlebnissen des kleinen Hänschens über "Harry Potter" bis zum Tanz der Hobbits und "Gullivers Reisen" entführt der musikalische Märchenbogen mit bekannten Fantasiemelodien in romantisch verklärte Welten. Zwischen den verschiedenen Musikerformationen sorgt das Alphorntrio des Musikvereins mit alpenländischen Klängen dafür, dass sich das Publikum nicht ganz in der Traumwelt der Gnome, Hexen und Prinzessinnen verliert. Und keine Sorge, die Häppchen reicht der Verein in der Pause zum leiblichen Wohl seiner Gäste - Hänsel und Gretel stehen nicht auf dem Programm! Info Das Frühjahrskonzert beginnt am Sonntag, 10. März, um 18 Uhr in der Gemeindehalle Fichtenberg.