Schrozberg "Boys in Black" finden die ideale Mischung

Schrozberg / PM 20.06.2014

Sie besingen "Reife Frauen", der "Mann im Mond" leuchtet harmonisch auf den "letzten Sommer" und Moderator Nico Slansky outet sich als Freund der "Fichtenberger Perle": Die "Boys in Black", acht jugendliche Sänger aus der jungen Garde des Männerchores beim Liederkranz Obersteinach, lieferten dieser Tage eine Probe ihres Könnens bei einem Sommerkonzert in der Stadthalle in Schrozberg ab. Begleitet vom musikalischen Leiter und "Mastermind" Eduard Wacker, brachten sie eine gelungene Mischung aus vollendeter gesanglicher Harmonie, Entertainment, Bühnenpräsenz und thematischer Finesse auf die Bühne. Die jungen Gesangstalente begeisterten dabei das anwesende Publikum, unter denen sich auch die Vorstandsmitglieder der rheinischen Karnevalsgesellschaft "Jecke Märjelingener" befanden.

Die Sänger Karl Bürk, Lars Breuninger (erster Tenor), Maximilian Maas, Marco Fischer (zweiter Tenor), Patrick Slansky (erster Bass), Lucas Fischer und Michael Däuber (zweiter Bass) hatten sich den reichlichen Beifall des Publikums wahrlich verdient.