Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzenmit mehr als zwei Personen sind nicht mehr erlaubt, Ausnahmen gibt es für Familien und Paare – diese Ausgangsbeschränkungen gibt es derzeit in Baden-Württemberg.

Immer wieder gibt es aber auch Berichte von Corona-Partys oder Uneinsichtigen, die sich nicht um die Beschränkungen scheren und deshalb mit Anzeigen rechnen müssen. Und im Landkreis Schwäbisch Hall? Hier hält sich der Großteil der Menschen laut Polizei an die Vorgaben. Zwei Anzeigen habe es aber in den vergangenen Tagen gegeben.