Gerabronn 58-jähriger Mann tot

Die Feuerwehrmänner beleuchten die Wohnung im Tiefparterre, in der die Polizei die Ermittlungen aufgenommen hat. Foto: Erwin Zoll
Die Feuerwehrmänner beleuchten die Wohnung im Tiefparterre, in der die Polizei die Ermittlungen aufgenommen hat. Foto: Erwin Zoll
Gerabronn / ERZ 10.04.2012
Bei einem Wohnungsbrand im Gerabronner Teilort Elpershofen ist am vergangenen Samstag ein 58-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Bewohner der Straße hatten gegen 9 Uhr bemerkt, dass aus dem Tiefparterre eines Nachbargebäudes Flammen schlugen und die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehren-Abteilungen Gerabronn und Dünsbach rückten mit 30 Mann und vier Fahrzeugen an. Zu diesem Zeitpunkt war das Feuer jedoch bereits weitgehend erloschen. Unter Atemschutz drangen vier Feuerwehrmänner in die verrauchten Räume vor, wo sie den Toten am Boden liegend fanden.

Wie die Polizei mitteilte, ist der Mann an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die Brandursache ist unklar. Der Sachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt.