40 Jahre als Experte im Rathaus

Bürgermeister Schmidt hat jetzt den Jubilar Klaus Schüller (links) geehrt. Privatfoto
Bürgermeister Schmidt hat jetzt den Jubilar Klaus Schüller (links) geehrt. Privatfoto
PM 11.09.2013
Der Frankenhardter Gemeindeoberamtsrat Klaus Schüller ist dieser Tage für 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt worden.

Gründelhardt - Der Fachbeamte für das Finanzwesen, Klaus Schüller, hat am 1. September sein 40. Dienstjubiläum gefeiert. Gleichzeitig kann er auf eine mehr als 33-jährige Tätigkeit bei der Gemeinde Frankenhardt zurückblicken.

1974 hat der Jubilar seine Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst mit der einjährigen Berufsfachschule für öffentliche Verwaltung in Heilbronn begonnen. Die damalige Ausbildung für den gehobenen Dienst dauerte noch fünf Jahre. Seine praktische Ausbildung absolvierte Schüller bei der Gemeinde Rosengarten und im Landratsamt Schwäbisch Hall, die theoretische Ausbildung in Schwäbisch Hall und an der damaligen Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Stuttgart.

Am 1. April 1980 trat Klaus Schüller seinen Dienst als Kämmerer der Gemeinde Frankenhardt an. Bürgermeister Jörg Schmidt lobte bei einer kleinen Feier den außergewöhnlich Einsatz und das hohe Fachwissen seines Kämmerers.

Schmidt ging auch kurz auf den Werdegang seines Kämmerers ein, der in seinen 33 Jahren in Frankenhardt zahlreiche Infrastrukturmaßnahmen abgewickelt und abgerechnet hat. Das weit überdurchschnittliche Engagement des Gemeindeoberamtsrats wurde auch durch jeweils frühest mögliche Beförderungen anerkannt. Der Bürgermeister sprach Schüller Dank und Anerkennung für die langjährige Arbeit zum Wohle der Gemeinde aus.