Es regnet, als ich Anfang September in Lübeck meine Reise beginne. Ich stehe mit meinem Fahrrad in der Nähe des Holstentores und warte, dass die Ampel auf Grün schaltet. Wegen der Sekundenanzeige ist es wie ein Countdown: drei, zwei, eins… Es geht los!...