Bühlerzell 25 Händler beim Krämermarkt in Geifertshofen

Bühlerzell / SWP 05.03.2014
Seit über 200 Jahren gibt es den Vieh- und Krämermarkt in Geifertshofen. Etwa 25 anbietende Händler sind am Donnerstag wieder dabei.

Der traditionelle Vieh- und Krämermarkt in Geifertshofen beginnt am Donnerstag, 6. März, um 9 Uhr. Der Stamm der gut 25 Händler sei seit vielen Jahren weitgehend der gleiche, teilt die Gemeinde mit. Auch dieses Jahr spendiert Bürgermeister Franz Rechtenbacher zwei Flaschen Wein für jedes aufgetriebene Großvieh. "Wir hoffen, dass sich noch Landwirte entscheiden, am Märzmarkt Vieh anzubieten", sagt Jennifer Grundmann vom Rathaus. "Bisher ist uns allerdings nichts bekannt". Marktmeister Elmar Klaus wird beim Kassieren des Standgeldes jedem Händler einen Schnaps ausschenken.

Der Schützenverein Geifertshofen bewirtet. "Zum Essen kehren die immer mehr werdenden Besucher ebenso wie die Geifertshofener gerne in den Wirtschaften ein", so die Gemeindeverwaltung. Die Eigentümer des Nachbarhauses des früheren Gasthofs Lamm werden ihren Gewölbekeller dem Förderverein Freibad zur Verfügung stellen, damit dieser dort bewirten kann.

Seit Geifertshofen das Marktrecht im Jahr 1813 erhalten hat, wird der Markt zweimal im Jahr abgehalten. Im vergangenen Jahr feierte er 200-jähriges Jubiläum.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel