Jedes Jahr in den Sommerferien kommen etwa 50 junge Leute aus den Kirchenbezirken Schwäbisch Hall und Backnang mit ihren Betreuern in einem Feriencamp bei Rot am See zusammen. Die Freizeit wird von der Neuapostolischen Kirche organsiert. Bei der Veranstaltung im vergangenen Jahr machten die jungen Teilnehmer des Camps einen Spendenlauf zu Gunsten von Kindern mit Cleft auf den Philippinen - der Begriff Cleft bezeichnet eine Lippen-Gaumen-Kieferspalte. Bei dem Spendenlauf kamen 2400 Euro zusammen.

Der Verein "Help! - Wir helfen!" begleitet und finanziert Cleft- Operationen auch auf den Philippinen und in Peru, so dass betroffene Kinder die Chance auf ein normales, selbstbestimmtes Leben erhalten.

Die Spendensumme wurde dem Verein übergeben. Sieben Kinder mit Cleft konnten mit diesem Geld operiert werden. In der Freizeit dieses Jahres besuchte der "Help!"-Vereinsvorstand die jungen Campteilnehmer und zeigte ihnen Bilder der operierten Kinder.