Landkreis 24 Neue im Landratsamt

Landkreis / SWP 13.09.2013

Anfang September starteten 23 neue Auszubildende und ein Bundesfreiwilligendienstleistender ins Ausbildungsjahr im Landratsamt (LRA) Schwäbisch Hall.

Die ersten Tage dienten der Einführung und dem Kennenlernen, erklärt das Landratsamt Hall in einer Pressemitteilung. Die Ausbildungsleiter und Auszubildenden des zweiten Lehrjahres stellten ein Programm auf die Beine, das den Ausbildungseinsteigern helfen soll. Das Amt Hall bietet auch in diesem Jahr eine Bandbreite von unterschiedlichen Ausbildungsberufen an. Kaufmann für Bürokommunikation und Verwaltungsfachangestellter sind mit insgesamt zehn Auszubildenden wieder die beliebtesten Ausbildungen im Landratsamt. Die Forstwirte folgen mit vier Plätzen. Zudem haben drei Vermessungstechniker, ein Fachinformatiker und zwei Beamtinnen ihre Ausbildungen begonnen.

Erstmalig seit der Verwaltungsreform bildet das Landratsamt auch einen Straßenwärter aus. Eine Bachelor-Studentin in Soziale Arbeit beginnt zum ab Oktober ihr duales Studium mit der Theoriephase an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel