Ilshofen 1500 Euro für Behinderte

Annette Druckenmüller und Patrick Weber freuen sich über ihren 3. Preis, Ilshofens Bürgermeister Roland Wurmthaler (vorne rechts) und Rudi Fischer (vorne 2. von rechts) über die Spende an den Freundeskreis. Torsten Schulz, Manfred Trumpp und Pascal Oberlander (hinten von links) von der VR-Bank gratulieren. Foto: ars
Annette Druckenmüller und Patrick Weber freuen sich über ihren 3. Preis, Ilshofens Bürgermeister Roland Wurmthaler (vorne rechts) und Rudi Fischer (vorne 2. von rechts) über die Spende an den Freundeskreis. Torsten Schulz, Manfred Trumpp und Pascal Oberlander (hinten von links) von der VR-Bank gratulieren. Foto: ars
Ilshofen / SWP 12.03.2014
Die VR-Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim hat auf der Hohenloher Arena-Messe ein Gewinnspiel angeboten und Benefiz-Würstchen verkauft. Nun übergab sie die Gewinne und eine Spende für Behindertenarbeit.

Auf der Hohenloher Arena-Messe konnten die Besucher am VR-Bank-Stand versuchen, so viele Spielsteine wie möglich zu stapeln, ohne dass der Turm einstürzt. 144 Personen nahmen an dem Gewinnspiel teil.

Hauptpreis war eine Skiausstattung im Wert von 700 Euro. Über diese kann sich Jörg Kreft aus Crailsheim freuen. Ute Gräbner aus Gaildorf bekommt eine Spiegelreflexkamera, und Patrick Weber aus Crailsheim erhält einen Wellnessgutschein im Wert von 250 Euro.

Bei der Preisübergabe in der Geschäftsstelle Ilshofen übergab die Bank auch eine Spende über 1500 Euro an den Freundeskreis Wohnheim Haller Straße, der geistig behinderte Menschen betreut. Das Geld kam durch den Verkauf von Currywurst auf der Messe zusammen. Der Freundeskreis-Vorsitzende Roland Wurmthaler nahm die Spende mit Dank entgegen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel