Schnelldorf 110-jährige Maria Löw ist sanft entschlafen

Maria Löw. Foto: Meyer
Maria Löw. Foto: Meyer
Schnelldorf / HM 17.03.2012

Friedlich eingeschlafen ist am Nachmittag des vergangenen Mittwoch die 110-jährige Maria Löw aus dem Schnelldorfer Ortsteil Grimmschwinden. Die älteste Bürgerin im Landkreis Ansbach war auch eine der ältesten Frauen in Bayern und in ganz Deutschland. Erst vor rund sieben Wochen hatte sie im Beisein von Landrat Rudolf Schwemmbauer, zu dem sie ein ganz besonderes Verhältnis pflegte, ihren 110. Geburtstag gefeiert. Bis zuletzt zeigte sie sich interessiert am Geschehen. Jetzt ist sie nach Auskunft einer Bekannten wegen Altersschwäche im Beisein ihrer ganzen Familie zu Hause sanft entschlafen.

Bis zum Geburtstag ihrer Tochter, in deren Haushalt sie bis zuletzt gelebt hatte, im vergangenen Herbst war sie noch täglich selbst aufgestanden. Die letzten Tage konnte sie allerdings keine Nahrung mehr zu sich nehmen. Die Beerdigung ist am heutigen Samstag, 14 Uhr, auf dem Friedhof in Schnelldorf.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel